Non-functional Testing

Non-functional Testing ist ein Softwaretest, bei dem nicht funktionale Aspekte wie Übertragbarkeit, Effizienz, Benutzbarkeit, Zuverlässigkeit und Änderbarkeit in einer Anwendersoftware geprüft werden. Der Test ist dabei genauso wichtig wie das functional-Testing einer Software. Ein Beispiel eines non-functional Tests wäre es zu testen wie viele Menschen sich gleichzeitig in eine Software einloggen können.