Zweigbedingungskombinationstesten

Der Zweigbedingungskombinationstest ist ein Mehrfachbedingungstest. Dabei handelt es sich um ein White-Box-Testentwurfsverfahren, dass die Überdeckung der atomaren Teilbedingungen mit TRUE und FALSE in allen Kombinationen fordert. Der Testverlauf wird so erstellt, dass alle Zweige des Programmierungsskripts durchlaufen werden.