User Acceptance Testing (UAT)

User Acceptance Testing (kurz: UAT) ist ein Prozess, der durchgeführt wird, um zu testen, ob eine Software die Anforderungen für den Benutzer erfüllt. UAT ist die letzte Phase im Prozess des Software-Testings. Hierbei testen tatsächliche Nutzer die Software auf Ihre Bedienbarkeit. Dabei ist es wichtig zu erkennen wie die Software in realen Nutzungsszenarien funktioniert.

Im Bereich der Qualitätssicherung versucht ein Tester immer so realistisch wie möglich die Bedienung eines echten Nutzers nachzuahmen um den echten Einsatz nachzuahmen, denn was nutzt eine Maus die zwar klicken aber den Cursor nicht bewegen kann? Weitere Begriffe für User Acceptance Testing sind: Betatest, Abnahmetest oder Akzeptanztest.