Dynamic Analysis

Ein Hyperlink ist ein Querverweis, der auf eine andere Webseite, auf ein Textdokument, eine Grafik oder einem Downloadbefehl führt. Häufig erkennt man Hyperlinks als blau unterstrichene Textabschnitte. Hyperlinks funktionieren innerhalb eines Hypertextes, sodass in allen Computerdokumenten Hyperlinks eingefügt werden können. Außerdem können Hyperlinks Metainformationen enthalten. Dadurch kann festgelegt werden, ob der verlinkte Inhalt im aktiven Fenster erscheinen soll oder in einem neuen Fenster geöffnet wird.

Dabei können Hyperlinks verschiedene Strukturen auf einer Webseite definieren:

Die lineare Struktur lässt den Benutzer nur passiv in einer bestimmten Reihenfolge durch die Funktionen und Seiten gelangen. In der Baumstruktur kann der Nutzer selbst entscheiden auf welche Inhalte er gelangen möchte. Die Netzstruktur ist schwer übersichtlich und komplex. Sobald ein Browser oder Programm aus dem Klartext bereits lesen kann oder an der Syntax vermutet, dass es sich um eine Hyperlink fähige Stelle handelt wird dies meist automatisch umgesetzt. So werden z. B. auch E-Mail-Adressen zu klickbaren Hyperlinks.