Hashfunktion

Eine Hashfunktion wird auch Streufunktion genannt und beschreibt eine Abbildung einer großen Eingabemenge, die Schlüssel genannt werden, auf einer kleineren Zielmenge, die die Hashwerte abbilden. Die Werte einer Hashfunktion werden in Tabellen- oder Datenbankensuchen eingesetzt. Insbesondere bei Passwortreduktionen werden Hashfunktionen eingesetzt. Dabei werden Zeichenketten beliebiger Länge auf Zeichenketten mit fester, kürzerer Länge gebracht und somit kompakter. Eine Hashfunktion sollte die Eigenschaften der Einwegfunktion, Kollisionssicherheit und Schnelligkeit besitzen.

Im Testing tauchen Hashes auf geprüft werden muss ob Sicherheitsfunktionen der Software richtig funktionieren z. B. beim speichern von Passwörtern bzw. beim übertragen dieser an einen Server.