Happy Path

Der sogenannte Happy Path beschreibt ein Szenario, in dem ein Codeabschnitt in einem Softwaresystem oder eine Komponente ohne Ausnahmen und Fehlerzustände abläuft und alles wie erwartet durchgeführt wird. Weitere Synonyme für Happy Path sind Happy Day Scenario oder Golden Path. Sinngemäß ins Deutsche übersetzt heißt es „glücklicher Pfad“, oft wird aber eher der „einfachste Nutzer Pfad“ gemeint. Der Benutzer geht in diesem Fall nicht auf „Abwege“ um Softwarefehler am Rande zu finden. Sondern geht explizit nur den Weg, um die großen Stolpersteine zu suchen die jedem Nutzer auffallen würden wenn er die Software normal nutzt.

Ein Happy Path leitet sich immer direkt aus den Anforderungen an das Feature ab. Das Gegenteil zum Happy Path ist das negative Testing in dem möglichst alles versucht wird, um Fehler zu finden. Eine aufeinander aufbauende Abfolge von mehreren Happy Path Testfällen wird als Happy Flow bezeichnet.