Anweisungstest

Der Anweisungstest wird im Rahmen des White-Box-Testentwurfsverfahrens durchgeführt. Es werden bestimmte Anweisungen in den Testdaten ausgeführt, um die gewünschte Funktionalität zu testen.

Die Ausführung der Anweisungen ist immer geknüpft an Bedingungen. Im Quellcode heißt es, erst wenn die Bedingung x erfüllt ist, kann die Anweisung y ausgeführt werden. Überflüssige Anweisungen können so herausgefiltert und die Anweisungsüberdeckung gesteigert werden.