Alpha Test

Nachdem ein Prototyp als finale Umsetzung für ein Softwareprodukt ausgewählt wurde beginnt das eigentliche Projekt. Direkt ab der ersten Zeile Code befindet sich die Software im Alpha Status und kann damit in Alpha Tests getestet werden. Da wie erwähnt die Software lange nicht vollständig ist müssen alle Alpha Tests darauf hinauslaufen hochgradige Entwicklungsfehler sowie Konzeptionsfehler zu finden, die u. A. zu Datenverlusten oder einem Systemcrash führen können. Diese Instabilität besteht zu Beginn, da die Software noch nicht alle Komponenten beinhält und damit noch nicht bereit für die Auslieferung an den Kunden ist. Ein Alpha Test wird beendet, wenn keine weiteren großen Features zur Software hinzugefügt werden.

Bei der Entwicklung von Videospielen wird meist schon der End Kunde (Spieler) zu Alpha Tests zugelassen oder auch gebeten um die Kosten der Qualitätssicherung zu senken. Solche Verfahren müssen überwacht werden da meist Leien daran beteiligt sind und auch die gefundenen Fehler und Feedback in eine Form gebracht werden muss, welche dem Entwicklungsteam auch hilfreich ist. Die ausgewählten Tester des Alpha Tests sollten handverlesen werden. Nachdem die Software den Alpha Status verlässt beginnt die Beta Phase mit den dazugehören Beta Tests. Allgemein fällt der Alpha Test unter die Abnahmetest-Verfahren.