Sicherheitsangriff

Ein Sicherheitsangriff beschreibt im Softwaretesting einen unberechtigten Zugriff, oder zumindest den Versuch eines Zugriffs, von außerhalb auf ein System oder eine Komponente. Das Ziel dieser Angriffe ist entweder das Erlangen von Informationen, Ressourcen oder die Beschädigung oder Einschränkung des Systems. Die Angreifer werden als Hacker bezeichnet. Neben den Hackern mit böswilligen Absichten, gibt es auch ethische Hacker, die durch das von Einzelpersonen oder Unternehmen gestattete Hacken eines Systems Sicherheitslücken finden sollen.